März 2018 | thor designworks | dreamME - Dampfbad mit SPA-Bereich

 

 mach mich träumend: Eine Illusion im Bad! Emotionen wecken: Motive aus der privaten Erlebniswelt in die SPA Szenerie transformieren. Ein Glas Triptychon besetzt die gesamte Wandfläche im Dusch- / SPA-Bereich und inszeniert eine Illusion. Das architektonische Gebilde Bad teilt sich in ca. 2/3Teile-Trocken- und in ca. 1/3Teil-Nass-Zone und ist nur durch eine Glaswand (Schiebetür) getrennt. Beide Bereiche bilden ein offenes, harmonisches und klar gegliedertes Raumgefüge. Der Renovierungsauftrag umfasst die Verwandlung eines bestehenden Wannenbades mit kleinem Fenster, in ein zeitgemäßes Bad mit hochwertigem SPA-Bereich. Der Wanneneinbau mit integrierten Stauraum in der Wannenverkleidung enthält die Wannenauflage. Mit dieser 5teilig, faltbaren Auflage sind diverse Entspannungspositionen darstellbar. Das SPA / das Dampf- & Farbtherapie- Bad ist für eine Auszeit vom Alltag komfortabel eingerichtet. Ganzkörperentspannung mit Dampf- & Farbtherapie bzw. belebende Duschprogrammen sind via interaktiver Benutzeroberfläche wählbar. Wir stellen das SPA mit direktem und indirektem Licht und bildhafter Wanddekoration in den Mittelpunkt unserer Badgestaltung.

Der großzügige Trocken-Bereich orientiert sich um den modernen Waschtisch mit Möbelunterbau. Im Stauraum auf zwei Ebenen findet sich geordneter Platz für die Dinge der täglichen Pflege. Spiegel- und Licht-Elemente, ein Wandregal ergänzen die echnische Vorwand- und räumliche Nischenordnung. Am Waschplatz bieten die Armatur mit der herausziehbaren Schlauchbrause optimale Nutzungsqualitäten. Das wandhängende WC mit randloser Spülung und HygieneGlasur setzt einen neuen Hygienestandard. Vis a vis das „Cabinet der Dame". Das Boudoir- mit großflächigem Ganzkörperspiegel und dezent verstecktem Nischen-regal für die vielen schönen Dinge im privaten Kosmetikstudio.

 

ePaper
dreamMe | Modernes Bad mit SPA-Bereich [8qm]

Teilen:

 

März 2018 | thor designworks | dreamME - Duschbad mit SPA-Bereich

 

.... mach mich träumend: Eine Illusion im Bad! Ein Gestaltungsansatz: das Bad nach den Nutzungsmöglichkeiten und den Ansprüchen an Komfort, Funktionalität und gesteigerter Lebensqualität zu gestalten. Wir wollten die Emotion in die Planung aufnehmen und haben uns für Urlaubsmotive aus der privaten Erlebniswelt des Kunden entschieden. Ein Glas Triptychon über die gesamte Wandfläche im Dusche-/ SPA-Bereich inszeniert die Illusion im Bad. Das architektonische Gebilde Bad teilt sich in ca. 2/3Teile-Trocken- und in ca. 1/3Teil-Nass-Zone und ist nur durch eine Glaswand (2teilige Schiebetür) getrennt. Beide Bereiche verschmelzen zu einem offenen, harmonischen Raumgefüge. Der Renovierungsauftrag um fasst die Umwandlung eines bestehenden Wannen-Bades mit kleinem Fenster in ein zeitgemäßes Bad mit hochwertigen SPA-Bereich. Wir haben das Bad (ohne Fenster) mit direktem und indirektem Licht und bildhaften Naturidyll in den Mittelpunkt unserer Badgestaltung gesetzt. Der großzügige Trocken-Bereich orientiert sich um den modernen asymmetrischen Ablagenwaschtisch mit Möbelunterbau. Im Stauraum auf zwei Ebenen findet sich geordneter Platz für die Dinge der täglichen Pflege. Spiegel- und Licht-Elemente sowie ein Wandschrank ergänzen die Anordnung. Am Waschplatz bietet die Armatur mit herausziehbarer Schlauchbrause optimale Nutzungsqualitäten. Das wandhängende WC mit randloser Spülung und HygieneGlasur setzt einen neuen Hygienestandard.

Gegenüberliegend ist das „Cabinet der Dame“. Das Boudoir- mit großflächigem Ganzkörperspiegel und offenem (dezent verstecktem) Nischenregal für die vielen schönen Dinge im privaten Kosmetikstudio.

ePaper
dreamMe | Modernes Duschbad mit SPA-Bereich [8qm]

Teilen: